Umfragen

Welche Tiere möchtest Du gerne halten?
 

Terrariumpflanzen

künstliche TerrariumpflanzeEntsprechend der zu haltenden Tiere ist die richtige Bepflanzung im Terrarium zu beachten!

Welche Pflanzen sind für ein Terrarium geeignet?

Kann bei Steppen- und Wüstenterrarien noch recht spartanisch bis hin zu gar keiner Bepflanzung das Terrarium eingerichtet werden, so sieht dies bei Regenwaldterrarien schon ganz anders aus. Bei Steppen- und Wüstenterrarien ist die Auswahl an zu verwendenden Terrarienpflanzen durch das im Terrarium bestehende Klima stark eingeschränkt. Tillandsien (gehören zu den Kakteen, haben jedoch keine Stacheln) und andere wenig Feuchtigkeit brauchende Pflanzen sind eigentlich ideal für eine "trockene" und heiße Landschaft in Terrarien. "Normale" Kakteen würden sicherlich ein der Terrariumeinrichtung entsprechendes sehr authentisches Bild geben, sind jedoch wegen der Stacheln und der damit hohen Verletzungsgefahr einfach nicht zu gebrauchen. Aus diesem Grund gibt es im Terraristik-Fachhandel auch eine ganze Menge an verschiedenen künstlichen Pflanzen und künstlichen Kakteen. Bei den künstlichen Pflanzen gibt es zwei Sorten, einmal die künstlichen Pflanzen komplett aus Kunststoff sowie künstliche Textilpflanzen. Diese haben in der Regel Blätter aus Textil und der Rest ist aus Kunststoff beziehungsweise gibt es hochwertige Textilpflanzen mit einem Stamm aus Echtholz. Wer nach einer hochwertigen Textilplanze für sein Terrarium sucht (es sollte schon etwas größere Maße haben), der findet solch hochwertige Textilpflanzen z.B. bei Hydro Horn. "Normale" Textilpflanzen für das Terrarium werden z.B. von der Fa. Dragon angeboten.

TerrariumpflanzeIn Regenwaldterrarien gibt es viele Pflanzen mit prächtigen Blüten und einem saftigen grün. Natürlich sind nur Pflanzen einzusetzen welche sich bei einem feucht-warmen Klima wohl fühlen. Hier eignen sich auch Hydropflanzen, wobei ein Verschlucken des Blähtons nicht gegeben sein darf.  Sehr schöne und in feuchten Terrarien gut zu integrierende Terrarienpflanzen sind zum Beispiel Bromelien, Orchideen, Farne oder auch Philodendron. Zusätzlich macht sich zum Beispiel auch ein Xaxim-Ast, welcher nach und noch durch die sich im Xaxim befindlichen Samen (bei feuchtem Klima) mit verschiedenen Pflanzen bewächst.

Viele Tiere lieben es sich ständig auf den und zwischen den Pflanzen aufzuhalten. Manche Tiere wie z.B. Chamäleons trinken in der Regel gar nicht aus einem Wassernapf sondern trinken das Wasser direkt von den Blättern der Pflanzen. Dem entsprechend sorgt eine Beregnungsanlage für die nötigen Wassertropfen auf den Pflanzen in Terrarien oder eine Tropftränke (Dripper), die mit einer individuell einstellbaren Tropffrequenz Wassertropfen auf die Blätter fallen läßt.

 

Moosast für TerrarienOrchidee für Terrarien

biegbare Liane für Terrrarien

Werbung

RETROZEUG
hier Werbung schalten
Dieser Werbeplatz kann gemietet werden!
Anfragen bitte per E-Mail.